New York Diaries

14:41:00






Verlag: droemer - knaur 
Format: Taschenbuch
Buchlänge: 318 Seiten
Preis: Taschenbuch 9,99€ ; eBook 9,99€


Im Herzen von New York City steht das Knights Building, ein ziemlich abgelebtes Wohnhaus. Etwas schäbig und daher nicht ganz so teuer, ist es perfekt für junge Leute, die hungrig auf das Leben sind. 
Auch Claire Gershwin kommt als Suchende nach New York. Sie ist frisch verlassen und viel zu pleite, um sich ein eigenes Appartement leisten zu können, deswegen zieht sie kurzerhand in den begehbaren Kleiderschrank ihrer Freundin June, die im Knights Building wohnt. Doch werden sich Claires Träume und Hoffnungen in der Stadt, die niemals schläft, erfüllen?



New York Diaries, ein Buch was ich mir anders vorgestellt habe und doch mehr als positiv überrascht war. 
In dem Buch geht es um Claire, die mit Anfang 30 nochmal von vorne Anfangen muss. Um nicht bei ihren Eltern wohnen zu müssen, zieht sie kurzerhand zu ihrer besten Freundin June, ihrem damals besten Freund Danny und einer menge Chaos.
Das gesamte Buch wird aus der Sicht von Claire erzählt und ich habe mich ihr sofort verbunden gefühlt. Claire ist eine starke Persönlichkeit, auch wenn sie viel erlebt hat, gibt sie nicht auf. Der Schreibstil ist flüssig und das Buch lässt sich locker flockig weg lesen. 
Ich hatte beim lesen das Gefühl, ich würde mit Claire in ihrem super gemütlichen Bett sitzen oder aber mit Ihr, Danny & June in der Küche hocken.
Die anderen Charaktere wurden mit so viel liebe beschrieben, dass man sie sich toll vorstellen konnte. Ob es June, mit ihrer frechen Art ist, Jamie mit seinem unglaublichen Charme oder Josh, der Bad Boy der eine riesen Wandlung macht. Und Hallo, Danny hat Ähnlichkeit mit Sam Claflin. OMG, danach war ich hin und weg ^^ 
Auch die Orte und die Umgebungen wurden so toll beschrieben, dass ich das Gefühl hatte, ich würde mitten in der Grand Central Station stehen und an die Decke schauen. 

Das Buch hat Witz, Charme, Chaos, Humor und auch einiges zum Nachdenken. 
Ich werde mir auf alle Fälle auch noch die anderen Bände besorgen und kann sie euch nur empfehlen.
Es ist nicht zu kitschig und nicht zu viel Sex, es ist eine Bunte & gute Mischung aus beiden. 



Quelle/Klappentext: Amazon


You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Hey :)

    Das Buch hab ich grad erst letzte Woche in der Buchhandlung in der Hand gehabt ... Besonders dick ist es ja nicht gerade.

    Ich habe dich heute übrigens für den "Liebster Award" nominiert :). Wenn du Lust auf die Fragen hast, hier findest du sie:
    https://leseratz.blogspot.co.at/2016/10/liebster-award-3.html

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ascari =)
      Danke fürs nominieren ^^ Ich werde mich die Tage gleich mal ran setzten.

      Und ja, das Buch ist wirklich nicht ganz so dick, aber es ist sehr gut.

      Liebe Grüße
      Anni

      Löschen